Weihnachtsverlosung Kunstrasenpaten

Photo by Joanna Kosinska on Unsplash

Ein herzliches Hallo,

wie ihr vielleicht noch wisst gab es im letzten Jahr eine extra Verlosung kleiner aber feiner Präsente für unsere fleißigen Kunstrasenpaten!

Auch in diesem Jahr hat sich unser Präsident nicht lumpen lassen und fleißig gewinne organsiert die an unsere bisherigen Spender verschenkt werden. Jeden Advent werden vier zufällige Nummern gezogen! Die Gewinner haben eine Woche Zeit sich zu melden per Mail oder via Facebook.

Wir wünschen ein schönen ersten Advent und
nun viel Glück bei der Ziehung!

Corona Maßnahmen im November

Corona Maßnahmen im November

Liebe Mitglieder und Sportfreunde des TuS Sillenstede.

Bund und Länder wollen die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen mit massiven neuen Maßnahmen in den Griff bekommen.Die Verantwortlichen haben daher, im Rahmen einer Digitalkonferenz, neue Corona-Maßnahmen beschlossen.Die verschärften Regelungen betreffen auch unseren geliebten Sport. Dies führt dazu, dass deutschlandweit Veranstaltungen im Amateursportbereich untersagt werden (Individualsport bleibt davon ausgenommen).

Für uns bedeutet dies, dass vom 01. November 2020 bis zum 30. November 2020 unser komplettes Sportangebot in der Turnhalle, sowie auf dem Sportplatz ruht. Gesonderte Regelungen sorgen sogar dafür, dass u. a. die Tischtennisabteilung, Ihr Sport- und Trainingsangebot bis zum 31.12.2020 einstellen muss.Hoffen wir, dass die beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beitragen und wir möglichst bald zum “gewohnten Alltag“ zurückkehren können.

Damit so etwas wie Vorfreude auf die kommenden Monate entsteht, haben wir Euch unsere Planungen für 2021 zusammengefasst. Des Weiteren sind weitere neue Sportangebote für 2021 geplant (u. a. Tabata, Volleyball für Anfänger und Jugend, Boule oder auch eine Kinderrollschuhgruppe), hierzu erhaltet Ihr frühzeitig Info.

Nun heißt es Zusammenhalten und den einschränkenden Verordnungen Folge zu leisten.

Bleibt gesund. Bis hoffentlich bald. Friesland ist Blau/Gelb

Verhaltensregeln Sporthalle Sillenstede (Stand 08.06.2020)

Verhaltensregeln Sporthalle Sillenstede (Stand 08.06.2020)

Hinweis

Diese Regeln gelten ab dem 08. Juni in Friesland

Zugang nur ohne Symptome wie Fieber oder Husten (Auch bei Vorkommen bei Familienangehörigen)
Jeder Sportler muss zu Hause Fieber gemessen haben (Bei Kindern haften die Eltern)

  1. Alle Vorgaben des Landes Niedersachsen zur Pandemie-Bekämpfung, sowie alle zusätzlichen Richtlinien der
    unterschiedlichen Sportverbände, die alle Sparten erhalten haben, sind zu beachten.
  2. Der Weg zum Betreten der Anlage führt direkt über den Haupteingang der Halle über die Zuwegung der Schule. Die Markierungen sind zu beachten! Es MUSS ein Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen der Halle getragen werden. Unmittelbar nach betreten der Halle (Fertig umgezogen,erst 5 Minuten vor Trainingsbeginn betreten) sind die Hände zu desinfizieren (Spender befindet sich im Vorraum der Turnhalle) Hier liegt zudem eine Liste aus, in der sich jeder Teilnehmer eintragen muss: Mit Zeitraum und in welcher Gruppe er aktiv ist. Im Vorraum werden die Hallenschuhe angezogen (Einzelstuhl). Mitgebrachte Sachen werden auf den Bänken in 2 Meter Abständen abgelegt (Ist gekennzeichnet). Der Sportler, der die Halle verlässt nimmt den Weg entlang der Eingangs/Ausgangstür zum Parkplatz, so dass kein Kontakt zu den Sportlern, die anschließend trainieren, entsteht. (Es sind immer 5 Minuten Übergangszeit gegeben)
  3. Hygiene/Distanzregel von 2m sind einzuhalten sowie Körperkontakt zu vermeiden (Z. B. kein Händeschütteln, Umarmung,
    Abklatschen, etc,)
  4. Es sind KEINE Fahrgemeinschaften gestattet. Das Bringen und die Abholung erfolgt auf dem Parkplatz. Die abholende Person
    muss im geschlossenen Auto warten. Zuschauer sind nicht gestattet.(Bei Kindern unter 8 Jahren ist eine Begleitperson gestattet, diese muss durchgängig einen Mund-Nasen-Schutz tragen)
  5. Duschen, Umkleiden und Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden
  6. Auf den sanitären Anlagen (nur die WC´s am Ausgang zum Parkplatz sind zugänglich) sind Waschregeln ausgehängt, die es einzuhalten gilt.Hände- und Flächendesinfektion ist ausreichend vorhanden und die sanitären Anlagen werden mehrmals täglich gereinigt.
  7. Training darf nur für kleine und kontaktfreien Gruppen (Höchstens 5 Personen+ 1 Trainer, die eingeteilt werden und auch in den Folgewochen Bestand haben: Handball, Badminton, Volleyball) stattfinden. Bei fünf Erwachsenen ist kein zusätzlicher Trainer nötig. In den Gruppen wie Wirbelsäulen-und Sitzgymnastik, Yoga, Frauengymnastik und Parcours sind größere Gruppen, unter Einhaltung der Richtlinien, gestattet.
  8. Es darf keine Wettkampfsituation, Spiele oder gar Spielbetrieb durchgeführt werden
  9. Das betreten der Halle ist erst erlaubt nachdem die vorherige Sportgruppe die Halle verlassen hat. Nach Abschluss des
    Trainings muss unmittelbar, unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landes Niedersachsen, die Sportanlage verlassen
    werden.
  10. Alle Halleneingänge müssen während des gesamten Nutzungszeitraumes geöffnet sein, falls es die Wetterverhältnisse zulassen.
  11. Bei Zuwiderhandlungen haftet der Verursacher bzw. deren Erziehungsberechtigten (Bußgeld). Der
    Übungsleiter ist angehalten strenge Sanktionen bei Fehlverhalten zu tätigen (Ausschluss, Platzverweis)
  12. Sämtlich genutzte Sportgeräte müssen nach der Übungsstunde vom Übungsleiter mit einer Wisch- bzw. Sprühdesinfektion
    gereinigt werden (Anleitung und Behälter mit Tüchern und Handschuhen befinden sich im Geräteraum)
  13. Das Tragen einer Maske wird vorgeschlagen, ist aber nicht verpflichtend.

Anbei finden sich noch einige Hinweise und Tipps.

Bei Rückfragen oder Unsicherheiten steht Florian Donat als Coronabeauftragter unter 04423/709462 zur Verfügung.

Verhaltensregeln Sportanlage Sillenstede

Verhaltensregeln Sportanlage Sillenstede

Liebe Mitglieder und Eltern,

wir alle kämpfen mit den Auswirkungen des Coronavirus. Uns allen muss klar sein, dass es sich hier nicht um eine Erkältung handelt und strenge Regeln eingehalten werden müssen. Wir möchten die Möglichkeit zur Ausübung des Fußballsports geben. Diese sind an vielerlei Verhaltensregeln gebunden, die Ihr in den Infomaterialien findet. Es ist ein weiter Weg zurück zu dem Fußball, den wir alle so lieben. Diesen Weg müssen und werden wir gemeinsam gehen. Voraussetzung ist die Rücksichtnahme untereinander und das Einhalten der vorgegebenen Maßnahmen. Nur so ist eine Nutzung überhaupt möglich.

Bleibt gesund.

Pro Platz darf nur eine Mannschaft trainieren, eine Doppelbelegung ist nicht gestattet. Pro Kleingruppe (5 Personen) muss ein Trainer gestellt werden, um die Regeleinhaltung zu überwachen.

Ab dem 11.05.2020 starten die Herrenteams mit dem „Training“.
Dieses muss unter Einhaltung der Verhaltensregeln (unten angehangen) abgehalten werden.

  • 1. Herren: Dienstag 19.00-21.00 Uhr und Freitag 18.30 -20.00 Uhr.
  • 2. Herren: Montag und Mittwoch: 19.00-21.00 Uhr.

Ab dem 18.05.2020 stoßen die D- und E-Jugend Teams dazu.

  • D- Jugend: Montag 17.15-18.45 Uhr
  • E1-Jugend: Mittwoch 17.15-18.45 Uhr
  • E2-Jugend: Dienstag: 17.00 – 18.30 Uhr.

Ab dem 25.05.20 folgen die F- und G-Jugend Teams.

  • F1-Jugend: Donnerstag von 17.00-18.30 Uhr
  • F2-Jugend: Dienstag 17.00-18.30 Uhr
  • G-Jugend: Mittwoch 17.00-18.30 Uhr
  • Die Bambinis folgen bei eventuellen Lockerungen ab dem 01.06.2020 Mittwochs von 16.00-17.00 Uhr

Aussetzung des Sportbetriebs

Aussetzung des Sportbetriebs

Liebe Mitglieder,

aktuell versuchen die Landesregierung und die Bundesregierung gemeinsam, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Schulen gehen bereits in „vorzeitige Osterferien“. Dazu gibt es u.a. die Empfehlung der Bundesregierung, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Die Stadt Schortens hat bereits alle Sportstätten gesperrt.

Wir unterstützen die Empfehlungen und raten diese schnellstmöglich umzusetzen.
Das wird bedeuten, dass jeglicher Sport- und Wettkampfbetrieb in unserem Verein und Verbänden ausfällt.
Wir gemeinsam wollen dazu beitragen, dass der Virus sich langsamer verbreitet. Wenn wir dazu einen kleinen Beitrag leisten können, tun wir das Notwendige, auch wenn uns natürlich der wöchentliche Turn- und Sportbetrieb sehr am Herzen liegt.
Wann und wie der gesamte Sport- und Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen wird, ist letzten Endes noch nicht geklärt (Die Schulen sind vorerst bis zum 18. April geschlossen). Wir werden Euch darüber informieren, sobald es dazu verlässliche Aussagen gibt.

Bleibt Gesund. Friesland ist Blau/Gelb💙💛

Jahreshauptversammlung

An alle Mitglieder des TuS Sillenstede

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am

Donnerstag, den 27. Februar 2020

um 20.00 Uhr in der Gaststätte „Kiebitznüst“ statt.

Dazu lade ich Sie herzlich ein.

Tagesordnung :

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und
    Genehmigung der Tagesordnung
  3. Feststellung der Stimmberechtigten
  4. Ehrungen
  5. Jahresberichte des Vorstandes, Fachwarte und Spartenleiter
  6. Bericht des Kassenwartes
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes
  9. Neuwahlen (Vorstand, Kassenwart/in, Jugendwart/in,
    Sozialwart/in, Schriftführer/in, Pressewart/in, Frauenwart/in,
    Kassenprüfer/innen)
  10. Vorstellung Haushalt 2020
  11. Anträge (Vorlage bis 26.02.2020 an o.a. Anschrift)
  12. Verschiedenes

Florian Donat
1. Vorsitzender Sillenstede,
den 13. Februar 2020

Jahresberichte 2019

Guten Rutsch

Photo by Jude Beck on Unsplash
Photo by Jude Beck on Unsplash

Liebe Mitglieder und Freunde des TuS Sillenstede.

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und gespannt schauen wir auf das Jahr 2020. William Shakespeare sagte einst:

„Beklage nicht, was nicht zu ändern ist, aber ändere, was zu beklagen ist.“

In diesem Sinne schauen wir auf das zukunftsweisende vergangene Jahr zurück. Zwei Maßnahmen sind für die Zukunft unseres großartigen Vereins von allergrößter Bedeutung und dank unseres großen Einsatzes sind wir dem Traum von Zukunftsfähigkeit einen großen Schritt nähergekommen. Die Turnhallensanierung geht nun in die weitere Planung und soll nach Jahrzehntelangem Kampf auch 2020 beginnen. Des Weiteren legte das Projekt Kunstrasen Sillenstede hat einen beeindruckenden Start hin und spiegelt den Herzschlag unseres Vereins wider: Zusammenhalt, Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will. Ein so Medienpräsentes Jahr hatte unser 154 Jahre alter Verein nie erlebt, dieses führte dazu, dass unser eh schon tolles Image weiter aufpoliert wurde. Wir bedanken uns bei allen Übungsleitern, Trainern, Betreuen, dem Vereinsausschuss und vielseitig ehrenamtlich tätigen in unserem Verein, die unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben Ihrem Hobby auszuüben und dabei helfen unseren Verein zukunftsfähig zu machen. Wir werden weiterhin nicht nach Fehlern suchen, sondern nach Lösungen.

Alles Gute für Euch und Eure Familien für das Jahr 2020.
Friesland ist Blau/Gelb.

Mit sportlichen Grüßen
Florian Donat
1. Vorsitzender